Hullerser Str. 5

Nachdem der Dino im rechten Fenster der Hullerser Str. 5 ein Zuhause gefunden hatte, ist nun auch der untere Bereich der Fassade durch den Malerfachbetrieb Zieseniß ein wenig überarbeitet worden.
Somit ist nun die gesamte Fläche wieder in einem vorzeigbaren Zustand. Neben dem Dino auf der rechten Seite sind noch einige Exponate ausgestellt, die ein wenig über Elektronikschrott Recycling zeigen.
Im linken Fenster wird PVC Recycling nach dem Motto “Ich war einmal ein Kabel“ ein wenig erklärt. Die verschieden Exponate wurden zum einen von der Firma Electrocycling GmbH aus Goslar, zum anderen von der der Firma Iboform GmbH aus Castrop- Rauxel zur Verfügung gestellt.

Diesen Unternehmen, wie auch Malermeister Peter Zieseniß und seinem Mitarbeitern, gilt unser besonderer Dank.

© connect Werbeagentur