„Sch(l)aufenster“ kümmern sich um Knochenhauer Straße 2.